Neuigkeiten, Tipps und Termine

18.01.2019 

Besuch der Krankenpflegeschule des Krankenhauses Köln-Porz

Im Zuge Ihrer Ausbildung als Krankenpfleger*innen setzen sich die Schüler*innen im letzten Ausbildungsjahr mit dem Thema “Behinderte Menschen pflegen“ auseinander. Im Rahmen dieses Faches besuchten 18 Schülerinnen und Schüler der Krankenpflegeschule Porz das KSL, um sich über das Thema Behinderung ... weiter

14.01.2019 

Broschüre "Tipps für den Umgang und die Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Sinnesbehinderung"

Die Broschüre "Tipps für den Umgang und die zur Kommunikation zwischen Menschen mit und ohne Sinnesbehinderung" des KSL MSI legt Möglichkeiten dar, wie Kommunikation gestaltet werden kann. Die verschiedenen Kommunikationsformen von Menschen mit Sinnesbehinderung sind gelistet und erklärt. ... weiter

11.01.2019 

Karneval 2019: Angebote für Menschen mit Behinderung

Die Karnevals-Session 2018/19 nähert sich ihrer heißen Phase. Mit seiner Initiative "Karneval für alle" bemüht sich der LVR für mehr Barrierefreiheit zu sorgen. Alle Jeckinnen und Jecken mit Behinderung finden hier nähere Informationen zu den Angeboten:

"Karneval für alle"weiter

20.12.2018 

Quatsch-Café für Frauen im Januar

der nächste Termin ist:

Dienstag, 08. Januar 2019um 16 Uhrin der  Comedia, Vondelstr.4-8, 50677 Köln.

 

Ich freue mich auf Euch!

 

Ich wünsche Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.Barbara Combrink-Souhjoudweiter

19.12.2018 

EDELGARD mobil – Silvester 2018 in Köln

Die Beraterinnen des „EDELGARD mobil – Anlaufstelle für Frauen und Mädchen“ sind an Silvester von 21 bis 2 Uhr gegenüber der Artothek, Am Hof 50 erreichbar.

Angerufen werden können die Beraterinnen unter der Telefonnummer 0221/221-27777.

Das EDELGARD mobil ist ein Angebot der „Kölner Initiative ... weiter

12.12.2018 

SL Köln auf der Veranstaltung "Inklusiv - Mitgedacht von Anfang an"

"Inklusiv - Mitgedacht von Anfang an" so lautete der Titel, der diesjährigen Veranstaltung der Stadt Köln zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Die Oberbürgermeisterin und die Stadtarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik luden hierzu gemeinsam in das Forum der ... weiter

03.12.2018 

Vortrag: Das Scheitern der Pseudo-Inklusion

Die Fachschaft Inklusion der Universität zu Köln lädt zu Vortrag und Diskussion von und mit Professor em. Dr. Hans Wocken.

Überforderung, Ressourcenmangel, Konzeptlosigkeit: Kritik zur schulischen Inklusion kommt in Deutschland von allen am Bildungssystem beteiligten Gruppen. Ist die Vision von ... weiter

03.12.2018 

Ottmar Miles-Paul - Gesicht der Inklusion

Erneut wird ein behinderter Mensch aus der aktiven Behindertenszene durch die Internationale Liga für Menschenrechte mit der Carl-von-Ossietzky-Medaille ausgezeichnet. Der Motor der Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) und ehemalige Landesbehindertenbeauftragte von ... weiter

02.12.2018 

Gebärdensprach-Stammtisch

Der Verband für Gebärdensprachkultur in Köln und Umland (VGKU) lädt nach vielen Jahren wieder zu einem Gebärdensprach-Stammtisch ein. Einige Studierende haben diese Idee wieder aufleben lassen. Die Einladung richtet sich an Gebärdensprachlerinnen und Gebärdensprachler, egal ob gehörlos oder ... weiter

30.11.2018 

"Selbstbestimmt Leben" Behinderter Köln stellen sich vor

"Selbstbestimmt Leben" Behinderter (SL) Köln e.V. informiert auf der Veranstaltung am 11. Dezember anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderungen über seine Projekte.

 

Unter dem Motto: "Inklusiv - Mitgedacht von Anfang an" findet die diesjährige ... weiter