Neuigkeiten, Tipps und Termine

28.05.2018 

MAD PRIDE Parade rockt Köln!

Die MAD PRIDE Parade wächst und gedeiht ... Dieses Jahr zogen über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer durch Köln-Ehrenfeld, um zu demonstrieren und zu feiern. Bunt, laut, leise, fröhlich, ernst und von zwei großartigen Bands unterstützt zog die Parade vom Bahnhof Ehrenfeld zum Kulturfinale des ... weiter

07.05.2018 

Barrierefreier Wohnraum ist kein Luxus

Eine Wohnung zu finden, die den eigenen Ansprüchen genügt und obendrein bezahlbar ist, stellt viele Menschen in Köln vor eine gewaltige Herausforderung. Eine Herausforderung, die für viele Kölnerinnen und Kölner oft zum nahezu unlösbaren Problem wird. Wenn zu den finanziellen Hindernissen dann auch ... weiter

03.05.2018 

"Selbstbestimmt Leben" Behinderter Köln verurteilt Anfrage der AfD

Mit ihrer Anfrage an den Bundestag unter dem Betreff "Schwerbehinderung" hat die AfD für Entsetzen unter Menschen mit und ohne Behinderung gesorgt. Die Verbindungen die dort zwischen Behinderung, Migration und Inzucht suggeriert werden, lassen ein äüßerst ungutes Gefühl erwachen. Ein ... weiter

30.04.2018 

13 neue Peer Counselor (ISL)

Die mittlerweile 14. Peer Counseling Weiterbildung des Bildungs- und Forschungsinstituts zum selbstbestimmten Leben Behinderter (bifos) ist am 22. April 2018 zu Ende gegangen. Im Zuge des sechsten und letzten Blocks erhielten 13 frisch-gebackene Peer Counselor (ISL) ihr Zertifikat. Darunter auch ... weiter

27.04.2018 

So nicht ! – Barrierefreiheit darf nicht zur leeren Worthülse verkommen

Behindertenverbände äußern scharfe Kritik am Entwurf eines Baurechts-Modernisierungsgesetzes NRW

Die Sozialverbände VdK NRW, SoVD NRW und die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben NRW e.V. griffen heute mit deutlichen Worten die mangelhaften Pläne der Landesregierung zur Barrierefreiheit in ... weiter

26.04.2018 

Vernetzungstreffen Kölner EUTB-Stellen

Am 24. April trafen sich Kölner EUTB-Stellen, um sich zu vernetzen. Mitarbeitende von "Selbstbestimmt Leben" Behinderter (SL) Köln e.V., Mittendrin e.V. und vom Schwerhörigenbund tauschten sich über die Herausforderungen der EUTB-Startphase aus. Es wurde über gemeinsame ... weiter

25.04.2018 

Nächstes Quatsch-Cafe am 29. Mai!

In gemütlicher Atmosphäre mit anderen Frauen klönen, sich austauschen, Spaß haben – das bieten wir allen interessierten Frauen regelmäßig an!

Der aktuelle Termin: 

Dienstag, 29. Mai 2018 um 16 Uhrim Cafe Sur, Metzer Straße 39 in 50677 Köln.

Damit wir besser planen ... weiter

25.04.2018 

frauen.stärken.frauen

Egal ob laut oder leise. Schüchtern oder mutig. Mit Worten oder ohne. Jede Frau hat ihre eigene Art, NEIN zu sagen.Frauen mit Lernschwierigkeiten lernen bei uns Selbstbehauptung und Selbstverteidigung.Dann können sie Trainerinnen für andere Frauen mit Lernschwierigkeiten werden.

 

Ab September ... weiter

23.04.2018 

Vortrag zu "Psychiatrie: Mehr Schaden als Nutzen!"

Unter der Überschrift "Psychiatrie: Mehr Schaden als Nutzen!" fand der Selbsthilfetag des Landesverband Psychiatrie-Erfahrener (LPE) NRW am 24. März 2018 in Köln statt.

Dr. h.c. Peter Lehmann sprach dort über "Risiken und Schäden neuer Neuroleptika und Elektroschocks und ihre ... weiter

19.04.2018 

Besuch der TH Köln und Gästen aus Alicante

Am 18. April war Prof. Matthias Otten von der TH Köln mit Kölner Studierenden und Gästen aus dem spanischen Alicante zu Besuch bei "Selbstbestimmt Leben" Behinderter Köln e.V. Ellen Romberg-Hoffmann vom KSL Köln und Horts Ladenberger vom ZsL Köln empfingen die Besucherinnen und Besucher ... weiter