05.03.2019

30 Jahre im ZsL! Wer kann das sein?

Portraitfoto von Günter Seeck

Natürlich Günter Seeck - Empfangschef und Stimme von „Selbstbestimmt Leben“ Behinderter Köln, der den „Laden“ von der Pike auf und mit jedem Schräubchen und Aktenordner kennt.

Empfangschef, weil er bei Besuchen im ZsL in der Südstadt der erste Kontakt ist und Besucherinnen und Besucher ein Gefühl gibt, willkommen zu sein.

Stimme, weil er meist als Erster am Telefon ist. Stimme aber auch, weil er bei uns die Protestkultur hochhält. Demonstrationen auf der Straße und die MAD PRIDE Parade liegen ihm sehr am Herzen – und das tut uns allen gut!

Dies und sein ihm eigener Humor sowie seine unnachahmliche Art machen ihn zum Aushängeschild des ZsL, seit unglaublichen 30 Jahren. Günter Seeck bleibt einem im Gedächtnis. Wer ans ZsL denkt, denkt auch an ihn – und hoffentlich auch umgekehrt. Das nennt man dann wohl Werbe-Ikone …

Vereinsmitglieder*innen, Vorstand, Kolleginnen und Kollegen bedanken sich für 30 Jahre Einsatz, Zuverlässigkeit, Herzlichkeit und einfach gute Arbeit.

DANKE GÜNTER und herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Jubiläum !!!

zurück