13.03.2018

ALL IN - Ästhetik und Methoden der inklusiven Darstellenden Künste

Internationales Symposium

8. Mai 2018, 10.30 - 17.30 Uhr // COMEDIA Theater Köln

Die Gestaltungsvoraussetzungen und ästhetischen Möglichkeiten inklusiver künstlerischer Arbeit in den Sparten Tanz und (Musik-)Theater sind Thema des internationalen Symposiums am 8. Mai 2018 in Köln, das von kubia und Un-label in Kooperation mit dem Sommerblut Kulturfestival e.V. veranstaltet wird. Internationale Expertinnen und Experten diskutieren, welche neuen Methoden und Ausdrucksweisen in der künstlerischen Arbeit von mixed-abled Ensembles entstehen, wie Hilfsmittel zu Stilmitteln werden und welche Rolle neue Technologien dabei spielen.

Gäste des Symposiums sind unter anderem die schottische Choreografin und Tänzerin Claire Cunningham; die Übersetzungswissenschaftlerin Prof. Dr. Nathalie Mälzer, Universität Hildesheim; die Co-Direktorin der britischen Tanzkompanie Candoco, Charlotte Darbyshire, und die finnische Comic-Künstlerin Kaisa Leka. Zielgruppe des Symposiums sind künstlerische Leiterinnen, Produzenten und Künstlerinnen aus den Sparten Tanz, Theater und Musik sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kulturorganisationen und Bildungseinrichtungen.

Anmeldung & Informationen

zurück