06.10.2020

Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen mit Behinderungen

Die LOBBY FÜR MÄDCHEN arbeitet seit über 30 Jahren als anerkannter Träger der Jugendhilfe in Köln zum Thema Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen. Sowohl Beratung und Prävention als auch zwei Mädchenzentren als Einrichtungen der offenen Jugendarbeit gehören zu unserem Angebotsspektrum.

Seit nunmehr 3 Jahren haben sie auch Mädchen und junge Frauen mit einer sogenannten geistigen Behinderung, Körperbehinderung und Mehrfachbehinderungen als Zielgruppe verstärkt in den Blick genommen und ihre Hilfe- und Unterstützungsangebot den Bedarfen dieser Mädchen und jungen Frauen angepasst. Es ist Lobby für Mädchen wichtig, möglichst ALLE Mädchen und junge Frauen zu erreichen.

Angebot:

  • Beratung für Mädchen und  junge Frauen bis 27 Jahren in der Beratungsstelle in Ehrenfeld und im Mädchenzentrum I in Mülheim oder aufsuchend
  • Workshop-Reihe zum Thema Gewaltschutz für Mädchen und junge Frauen mit Behinderungen
  • Fachberatungen zum Thema Gewalt und Gewaltschutz
  • Fortbildungen für Fachkräfte
  • Informationsveranstaltungen für Angehörige

 

Die LOBBY FÜR MÄDCHEN ist außerdem sehr interessiert am Austausch und der Vernetzung mit Institutionen, die im Kontakt mit Mädchen und jungen Frauen mit Behinderungen stehen bzw. ihre Interessen vertreten.

Kontakt: https://lobby-fuer-maedchen.de und Tel. 02 21/ 45 35 56 50

zurück