08.03.2019

+++ SAVE THE DATE +++ europ. Protesttag (5. Mai)

Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

bald ist schon wieder der 5. Mai und der Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung steht vor der Tür.

„Selbstbestimmt Leben“ Behinderter Köln – mit seinen Projekten ZsL Köln, KSL Köln und EUTB – veranstaltet im Rahmen dieses Tages am 7. MAI eine Protestveranstaltung in Köln.

Zum 10. Geburtstag der UN-Behindertenrechtskonvention möchten wir uns kritisch mit ihren Auswirkungen für die betroffenen Menschen beschäftigen. Wir wollen den Menschen mit Behinderung eine Stimme und die Möglichkeit geben, ihrem Ärger und Protest Luft zu machen.

Es wird eine Kundgebung und einen Demonstrationszug geben. Für die Kundgebung suchen wir Menschen mit Behinderung, die sich auf der „Bühne“ äußern und von ihren Erfahrungen und Schwierigkeiten kurz berichten wollen.

Um die Kundgebung ein wenig vorzubereiten, treffen wir uns am 26. März zwischen 15 Uhr und ca. 18 Uhr im ZsL Köln (An der Bottmühle 2, 50678 Köln). Wer sich vorstellen könnte mitzumachen, ist herzlich eingeladen vorbeizuschauen. Sagt uns, wenn möglich, vorher kurz Bescheid (marquardt@ksl-koeln.de) oder kommt einfach spontan vorbei. Wir freuen uns auf euch!

Protestiert mit uns und kommt am 7. MAI nach Köln!

Eine detaillierte Einladung folgt in Kürze.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:
Ellen Marquardt
0221 2771703
marquardt@ksl-koeln.de

Viele Grüße!
Euer SL-Köln-Team

zurück