15.05.2019

SL Köln im AK Inklusion des Kölner Studierendenwerks zu Gast

Gruppenbild des AK Inklusion

Am 14. Mai waren Ellen Kuhn (EUTB SL Köln) und Ellen Marquardt (KSL Köln) im Arbeitskreis Inklusion des Kölner Studierendenwerks zu Gast. Sie informierten über Grundsätze und Geschichte von "Selbstbestimmt Leben" Behinderter Köln e.V. und seine Projekte ZsL, KSL und EUTB. Besonders im Fokus standen dabei die Philosophie der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung, das Peer Counseling als Beratungsansatz und der Aspekt der Unabhängigkeit. Die Mitglieder des Arbeitskreises zeigten sich sehr an einer intensiven Vernetzung interessiert.

zurück