28.08.2020

Studieren mit Behinderung

Online Info-Veranstaltung

"Studieren mit einer (nicht-)sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung. Allgemeine Informationen und ein Beispiel aus der Praxis."

Insb.: Nachteilsausgleiche bei der Bewerbung / Zulassung (z.B. Härtefallantrag) und während des Studiums (z.B. Schreibzeitverlängerung bei Prüfungen), Unterstützungsmöglichkeiten (z.B. Studienassistenz) und Outen bzw. Umgang mit einer nicht-sichtbaren Behinderung / chronischen Erkrankung.

 

Allgemeines:

- Wann: 24. September 2020 von 18 bis ca. 20 Uhr.

- Wie: Online – über das Tool BigBlueButton

- Veranstalter*in: kombabb-Kompetenzzentrum in Kooperation mit der FernUniversität in Hagen (www.kombabb.de / www.fernuni-hagen.de)

- Dozentinnen:

Stephanie Feinen (Dipl. Päd.), Beraterin im kombabb-Kompetenzzentrum NRW

Claudia Imhoff, Hochschulbeauftragte für behinderte und chronisch kranke Studierende der FernUniversität in Hagen

- Handout: Im Vorfeld zur Veranstaltung stellen wir ein Handout mit den wichtigsten (allgemeinen) Informationen für alle Teilnehmer*innen zum Download auf dieser Seite zur Verfügung.

 

Zielgruppe:

- Schüler*innen mit Mobilitätseinschränkungen, Seh- oder Hörbehinderungen und junge Menschen, die eine nicht-sichtbare Behinderung / chronische Erkrankung haben, z.B. Diabetes, Epilepsie, eine Autismus-Spektrum-Störung oder psychische Erkrankung.

- Eltern und Familienangehörige.

- Alle, denen dieses Thema im Beruf begegnet, z.B. Lehrer*innen, Mitarbeiter*innen der Arbeitsagenturen, des IFD, der EUTB oder der Autismus-Therapie-Zentren.

 

Anmeldung:

- Per E-Mail: kontakt@kombabb.de.

- Zugangslink: Diesen erhalten die Teilnehmer*innen am Tag der Veranstaltung vormittags per E-Mail.

 

Barrierefreiheit:

- Die gesamte Veranstaltung wird von Schriftdolmetscher*innen begleitet.

- Zugriff auf die Schriftdolmetschung: Hierfür muss ein zweites Fenster geöffnet werden. Der dazu gehörende Link wird ebenfalls am Tag der Veranstaltung mit dem Zugangslink per E-Mail versendet.

- Während der Veranstaltung wird eine Power-Point-Präsentation parallel zum Vortrag gezeigt. Sofern diese im Vorfeld benötigt wird, da sie z.B. während des Vortrags nicht gelesen bzw. nur schwer gesehen werden kann, bitten wir Sie / Dich uns im Vorfeld per E-Mail (kontakt@kombabb.de) zu informieren. Gerne senden wir Ihnen / Dir diese bereits vor der Veranstaltung zu.

 

Technische Details: 

- Durchführung: Online, über das Tool BigBlueButton (- eine kurze Einführung finden Sie / findest Du hier -).

- Technisches Gerät: Mit jedem technischen Medium (z.B. Laptop, Smartphone oder Tablet) kann an der Veranstaltung teilgenommen werden, das über eine Internetverbindung verfügt. – Aber ACHTUNG: die Teilnahme über ein Handy oder Tablet mit einer mobilen Verbindung führt i.d.R. zu einem erhöhten Datenverbrauch.

- Browser: BigBlueButton kann i.d.R. mit allen modernen Browsern genutzt werden. Es ist jedoch möglich, dass einzelne Funktionen unter Firefox und Safari nicht oder nicht in gleicher Weise funktionieren. Daher wird die Nutzung eines auf Chromium basierenden Browsers (Google Chrome, Vivaldi, Opera, Microsoft Edge ab Version 79) empfohlen.

- Weitere Informationen zu BigBlueButton finden Sie / findest Du hier.  

 

Ablauf der Veranstaltung:

- Wir bitten zwecks Gewährleistung einer stabilen Internetverbindung während des Vortrags die Kamera und das Mikrofon auf „stumm“ zu schalten.

- Aufbau der Veranstaltung: Die Veranstaltung besteht aus einem Vortrag und der Möglichkeit, Verständnis- und individuelle Fragen zu stellen.

- Vortrag: Dieser findet in Form eines Dialogs zwischen den Referentinnen statt.

- Fragen während des Vortrags: Im Laufe des Vortrags wird es eine Fragenpause geben. In dieser werden Fragestellungen geklärt, die entweder in der Pause oder bereits vorher während des Vortrags über das Chatfenster in schriftlicher Form gestellt werden.   

- Fragen nach dem Vortrag: Hier können sich die Teilnehmer*innen entweder auf Wunsch mit Mikrofon gezielt zuschalten, um ihre Fragen „live“ zu stellen oder weiterhin schriftlich über den Chat.

 

Weitere Fragen zur Veranstaltung: kontakt@kombabb.de oder 0228 – 947 445 12

zurück