12.08.2017

Veranstaltung Sozialgericht Köln: Teilhabe - zu welchem Preis?

Das Bild zeigt das Sozialgericht Köln.

5. Veranstaltung der Reihe "Recht in Köln" am Sozialgericht Köln (8.11.2017):
Teilhabe - zu welchem Preis?

Im ersten Teil der Veranstaltung werden die gesetzlichen Neuregelungen des Bundesteilhabegesetzes für Menschen mit Behinderung vorgestellt und die Auswirkungen aus Sicht der Betroffenen erörtert. Ein Richter des Sozialgerichts Köln sowie Carl-Wilhelm Rößler vom KSL Köln als sachkundiger Rechtsanwalt werden in die Thematik einführen. Anschließend gibt es die Gelegenheit, Fragen an die Referenten zu stellen und über die auftretenden Probleme zu diskutieren.

Die sozialmedizinische Begutachtung im sozialgerichtlichen Verfahren ist Gegenstand des zweiten Teils der Veranstaltung. Ein medizinischer Sachverständiger sowie ein Richter des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen werden aus ihrer Berufspraxis berichten und stehen anschließend für Fragen der Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.

zurück